Diese Seite in Deutsch anzeigen. This page is not available in english.

Detailansicht

Weinfrühling an der Donau Niederösterreich

In Kürze beginnt in den Weinregionen an der niederösterreichischen Donau wieder der genüssliche Reigen um den Wein.

Die Weinfrühling-Veranstaltungen bieten eine hervorragende Möglichkeit sich durch Weine verschiedener Winzer und durchzukosten und die besten Tropfen gleich als Souvenir für den eigenen Weinkeller mitzunehmen. Direkt am Winzerhof können Weine in authentischer Atmosphäre verkostet werden. Im Gespräch mit dem Winzer erhalten Weininteressierte einen speziellen Einblick in die vielen Geschmacksfacetten der Weine und die unterschiedlichen Philosophien der jeweiligen Winzer. Erschmecken kann man bei den Weinfrühlingveranstaltungen auch die verschiedenen Nuancen von Weißweinen wie etwa Grüne Veltliner, Rieslinge, Rote- und Frührote Veltliner aus unterschiedlichen Weinregionen.

Weine von gleich drei Weinanbaugebieten (Kamptal, Kremstal, Traisental) werden zum „Weinfrühling Kamptal, Kremstal, Traisental“  am 27. und 28. April angeboten. In den 240 Betrieben mit „offenen Kellertüren“ werden, neben den berühmten Sorten Gru?ner Veltliner und Riesling Kamptal DAC, Kremstal DAC und Traisental DAC, auch duftige Sommerweine, Sekte, Rosé und rare Klassiker ausgeschenkt. Ein Verkostungsband ist um 25 Euro zu haben. Wer mit dem Zug anreist, spart durch eine ÖBB Kooperation Geld: vor Ort kann ein Shuttle benützt oder einen Kleinbus gemietet werden. Neu ist heuer, dass man sich als speziellen Service die gekauften Weine per Post nach Hause senden lassen kann.

Wachauer Weine können am 4. und 5. Mai beim Wachauer Weinfrühling verkostet werden: die Wachauer Winzer von Mautern bis in den Spitzer Graben hinein öffnen ihre Tore für Verkostungen. Mit dem Weinfrühling-Band um 25 Euro sind nicht nur alle Weinproben inkludiert, auch können damit die Wachaubahn, Wachaubusse sowie die Fähren zwischen Krems und Melk kostenlos benützt werden. Gefeiert wird mit den Winzern auch heuer am Samstag bei der Steinfeder Night im Schloss Spitz.

Am gleichen Wochenende – dem 4. und 5. Mai - öffnen auch die 36 Traditionsweingüter ihre Weinkeller zur „Tour de Vin“. Mit dem „Tour de Vin button“ um 25 Euro sind alle Kostproben inkludiert.  Viele der Winzer haben sich für das Wochenende ein kulinarisches Zusatzprogramm überlegt, das die Weinverkostung angenehm begleiten soll. Tradition hat nicht nur die große Frühjahrsverkostung der Traditionsweingüter selbst, sondern auch die dazu gehörende Magnum Party im „Kloster Und“ in Krems, zu der am 4. Mai jeder Winzer seinen Lieblingswein aus der Magnumflasche mitbringt.

Auch bei den Wagramer Winzern  stehen am Wochenende vom 4.-5. Mai beim „Frühlingserwachen“ umfangreiche Verkostungsmöglichkeiten bei den Winzerhöfen auf dem Programm. Den Auftakt macht die Veranstaltung "WAGRAM OPEN", am 3. Mai, wo die Regions-Weinsieger gekürt werden. Das Wochenende ist auch der Startschuss für den „Lössfrühling am Wagram“, bei dem in der Region bis zum 26. Mai bunte und vinophile Regionserlebnisse angeboten werden.

In der Weinbauregion Carnuntum – östlich von Wien – laden die Göttlesbrunner Winzer am 27. April in die Weinregion Carnuntum zum 24. Jungweinschnuppern zum Verkosten ihrer Weine und freuen sich auf Besucher. Ebenfalls in Carnuntum wird heuer erstmalig am 14. April eine Jungweinwanderung am Spitzerberg bei Prellenkirchen im Weinbaugebiet Carnuntum durchgeführt. Los geht’s vom Weinmuseum in der Kellergasse ab 13.00 Uhr.

Nicht nur die Weine der Carnuntiner Winzer, sondern auch viele Produkte von 14 regionalen Produzenten im Römerland Carnuntum und Marchfeld stehen beim „Genussfrühling Carnuntum Marchfeld“ von 3. - 5. Mai 2019 im Mittelpunkt. Die Besucher erwarten Genussprogramme für die ganze Familie: Von der Traktor-Landpartie bis zur Weinkost, vom Schafe melken bis zur Führung auf der Schweineweide. Von der Qualität der regional-handgemachten Produkte können sich die Gäste nach den Führungen überzeugen. Die Genuss-Erlebnisse dauern ca. 1,5 Stunden, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Alle Informationen zu den Weinfrühlingveranstaltungen an der niederösterreichischen Donau finden sich auf www.donau.com/weinfruehling

 

Presserückfragen:

Mag. Jutta Mucha-Zachar, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Schlossgasse 3, 3620 Spitz, Tel: +43(0)2713-30060-24, email: jutta.mucha-zachar(at)donau.com, www.donau.com


rotate