Diese Seite in Deutsch anzeigen. This page is not available in english.

Detailansicht

Wachauer Advent: Es leuchtet, knistert und duftet

Wachauer Advent in Dürnstein © Donau Niederösterreich / Andreas Hofer

Der Wachauer Adventfolder ist da! Die Adventzeit in der Region beginnt schon Anfang November. Die Wachau und das Umland präsentieren sich dann besonders besinnlich, ruhig und entspannt.

Christkindlmarkt: länger geöffnet

Den Anfang macht der Aggsteiner Burgadvent, der gleich an drei aufeinander folgenden Wochenenden – am 8.-10., 15. -17. und 22.-24. November über die Bühne geht. Bekannt ist der Markt für mittelalterliches Flair und das Markttreiben vor der Burg sowie das besondere Kunsthandwerk im Rittersaal. Sehr stimmungsvoll ist auch der „Melker Advent“, der am 29. November am Kirchenplatz vor der Kulisse des Stifts Melk seine Pforten öffnet und jeweils Fr, Sa und So bis zum 22. Dezember besucht werden kann.

 

In der Weihnachtszeit verwandelt sich der Biergarten des Hofbräus am Steinertor in Krems zum „Christkindlmarkt am Steiner Tor“ und kann von 29. Nov bis zum 23. Dezember besucht werden. Der liebevoll gestaltete Adventmarkt im Stift Göttweig bietet Adventkonzerte und zeigt Schätze von Krippenschnitzern. Der Hof vor dem Hotel Schloss Dürnstein ist die wunderbare Kulisse des „Wachauer Advents“ der am 7./8., 14./15. und 21./22. Dezember in Dürnstein stattfindet.

 

Weihnachtsmärkte im November

Am 23./24. November öffnen die Kellerbesitzer der Rehberger Kellergasse ihre Türen und bieten  beim „Rehberger Kellergassenadvent“ neben Herzhaftem und Glühwein auch Keramik oder Schafwollprodukte. An diesem Wochenende ist auch der Renaissancehof des Teisenhoferhofs beeindruckende Kulisse für den „Adventmarkt Weißenkirchen“.  Beim „Kremser Stadt-Advent“ im Herzen der Altstadt von Krems erwartet die Gäste Kunsthandwerk, Kultur und Kulinarik im einzigartigen Ambiente der Kremser Dominikanerkirche. Auch die Römerhalle in Mautern wird am 23./24. November für den Mauterner Adventmarkt herausgeputzt. Dort werden auch Eselwanderungen und Kutschenfahrten angeboten.

 

Besonders aussichtsreich ist der Besuch des „Adventdorf Maria Taferl“ von 29. Nov bis 1. Dez: Direkt vor der Basilika reihen sich die Stände aneinander. Im Bezirk Melk lädt an diesem Wochenende auch am 30. November der „Adventmarkt in Krummnussbaum“ in den stimmungsvoll beleuchteten Nussstadl und die „Pöchlarner Weihnacht“ mit Schmankerlständen und Handwerksmarkt ein – Christkindlpostamt inklusive. Ein Tipp ist auch „Advent im Hof“ in Rohrendorf von 29. Nov bis 1. Dezember, wo regionale Köstlichkeiten verkostet und geschmackvolle Handwerkskunst angeboten werden.

 

Es weihnachtet im Dezember….

Auf der Donau kommt man ebenfalls in Adventstimmung: Zum Beispiel bei einer Fahrt mit BRANDNER Schiffahrt am 6./7. Dezember mit dem ADVENT.SCHIFF zum „Wachauer Advent“ nach Dürnstein. Mit dem Schiff über die Donau kommt auch der Nikolaus am 6. Dezember zum „Nikolausmarkt“ nach Emmersdorf. Eine Kombination von Schifffahrt und dem Besuch des Wachauer Advents in Dürnstein bietet DDSG Blue Danube mit dem Wachauer Adventbrunch am 8. Dezember an.

 

Im Bezirk Melk lädt am Wochenende vom 6. bis 8. Dezember der „Ybbser Adventzauber“ und am 8. Dezember der „31. Christkindlmarkt in Marbach“ ein. Eine einmalige Mischung aus orginellem Kunsthandwerk, weihnachtlicher Musik und regionaler Kulinarik, umrahmt vom zauberhaften Ambiente des Renaissanceschlosses Schallaburg, erwartet die Besucher von 13. bis 15. Dezember beim „Christkindlmarkt auf der Schallburg“.

 

Wachau in Echtzeit: Restkarten noch erhältlich

Schon traditionell findet Wachau in Echtzeit statt. Die beliebte Schauspielerin Ursula Strauss lädt heuer bereits zum achten Mal zu Ihrem ganz persönlichen Kulturprogramm unter Freundinnen und Freunden. In besonderen Spielstätten wie Schlössern, Weinkellern oder Heurigenlokalen präsentiert das Herbstfestival den ganzen November Programmpunkte mit großen Namen wir Maria Bill und Karl Markovics.

 

Alle Veranstaltungen finden sich auf einem Blick auf der Website www.donau.com/advent oder im  Folder „Wachauer Advent“, der bei der Donau Niederösterreich unter Tel: 02713-30060-60 angefordert werden kann.


rotate