Diese Seite in Deutsch anzeigen. This page is not available in english.

Wandersteige

Die Donauwandersteige - Genuss per Pedes

Vielfältige Landschaften, historische Altstädte und kulinarische Genüsse - das bieten die in jeder Hinsicht "großen" Wandersteige an der Donau in Ober- und Niederösterreich: der Donausteig, der Welterbesteig Wachau und der Weitwanderweg Nibelungengau. Komfortable Unterkünfte, buchbare Packages, beste Beschilderung sowie umfangreiches Karten- und Informationsmaterial machen die Wanderrouten bei Weit- wie bei Genusswanderern zu Urlaubszielen ersten Ranges.

Bewaldete Uferhänge und romantische Klammen, bäuerliche Kulturlandschaft und beeindruckende Städte - so unterschiedlich sind die Eindrücke, die der Donausteig bietet. Und während Weitwanderer große Teile oder gar die gesamte 450 Kilometer lange Hauptroute begehen, picken sich Genusswanderer einzelne der 41 Runden heraus, die von der Hauptroute abzweigen. Der Donausteig startet in der DREI_FLÜSSE_STADT Passau, führt über die bewaldeten Höhenrücken des Oberen Donautales mit der imposanten "Schlögener Schlinge" ins Eferdinger Becken und weiter nach Linz. Durch Auwälder geht's dann in den Strudengau bei Grein.

Unterwegs bescheren 165 Aussichtspunkte, Rast- und Panoramaplätze faszinierende Landschaftseindrücke. 38 zertifizierte "Donausteig-Wirte" warten u.a. mit buchbaren Pauschalangeboten auf, Übersichtstafeln erzählen gemäß dem Donausteig-Motto "einfach sagenhaft" regionale Sagen, und auf Freunde des "Geo Cachings" warten 400 Donausteig-Caches. Eine interaktive Wanderkarte und ein Wandertagebuch im Web, eine Smartphone-App sowie Wanderkarten, Broschüren und ein Donausteig-Sagenbuch tragen ebenfalls zum perfekten Wandererlebnis bei.

Auch der Welterbesteig Wachau zeichnet sich durch großartige Eindrücke aus - führen doch seine 14 Etappen über 180 Kilometer durch die traumhafte UNESCO-Weltkulturerbe-Landschaft an der Donau. Malerische Winzerdörfer wie Weissenkirchen und historische Orte wie Spitz, schmucke Altstädte wie die von Dürnstein und Krems begegnen den Wanderern ebenso wie sonnendurchflutete Weingärten und geheimnisvolle Burgruinen. Am Wegrand laden Heurige und Gasthäuser zur Rast, Haubenrestaurants ergänzen die Wanderfreuden durch kulinarische Genüsse, und am Ende eines Wandertags nächtigt man komfortabel beim Winzer wie im Top-Hotel.

Bei einer Schifffahrt von Krems nach Melk durch das Weltkulturerbe Wachau lässt sich ein Teil der Strecke von Deck aus erkunden, und auch eine Fahrt mit der Wachaubahn vermittelt einen guten Eindruck von den bevorstehenden Wanderfreuden. Drei Fähren verbinden das Nord- mit dem Südufer, öffentliche Busse bringen die Wanderer bequem zum Ausgangspunkt der Tour zurück, und Kombitickets für Fähre & Bus bzw. für Bahn & Schiff sorgen für autofreien Komfort. Ausdauernde ergänzen die Wanderung am Welterbesteig noch um die 90 Kilometer lange Runde um den Naturpark Jauerling-Wachau (7 Etappen).

Verbunden werden der Donausteig und der Welterbesteig Wachau durch den Weitwanderweg Nibelungengau. Seine Hauptroute zwischen Sarmingstein und Emmersdorf ist 110 Kilometer lang (8 Etappen). Von ihr zweigen 34 Rundstrecken ab, auf denen man die zehn Gemeinden des Nibelungengaus an beiden Donauufern bequem erkunden kann. Informative Panoramatafeln helfen dabei. Gemeinsamer landschaftlicher Nenner der Nibelungengau-Touren ist die Donau, auf deren "Treppelweg" man vielfach ebenso wandert wie auf den Höhenzügen, die den Strom begleiten. Und wie es zum Kulturwandern dazu gehört, begegnet man unterwegs allerlei Sehenswürdigkeiten - etwa dem Wallfahrtsort Maria Taferl, oder Artstetten, dem Schloss von Thronfolger Erzherzog Franz-Ferdinand, oder Ybbs-Persenbeug, dem ältesten Donaukraftwerk Österreichs.


Donausteig-Facts:

  • seit Juli 2010
  • 450 Kilometer lange Hauptroute, dazu 41 Donausteig-Runden
  • 165 Start-, Rast- und Panoramaplätze
  • 38 zertifizierte "Donausteig-Wirte"
  • Donausteig-Wanderkarte und Donausteig Wanderrunden-Folder
  • www.donausteig.com 

Welterbesteig Wachau-Facts:

  • seit 2010
  • 180 Kilometer auf 14 Etappen, zusätzliche Jauerling-Runde: 90 Kilometer auf 7 Etappen
  • 350 Beherbergungsbetriebe
  • 602.559 Nächtigungen / Jahr
  • Wanderkarte Wachau: Welterbesteig Wachau, Jauerling-Runde, Jakobsweg
  • www.welterbesteig.at

Weitwanderweg Nibelungengau-Facts:

  • seit Mai 2014
  • direkte Verbindung Donausteig - Welterbesteig Wachau: ca. 110 Kilometer
  • 8 Etappen & 34 Rundstrecken
  • 50 Beherbergungsbetriebe
  • 91.000 Nächtigungen / Jahr
  • "Wanderkarte Nibelungengau"
  • www.nibelungengau.at

Wandern in Wien:

  • 500 Kilometer auf 11 Wiener Stadtwanderwegen
  • Rund-um-Wien-Wanderweg: 120 Kilometer in 24 Etappen
  • 1. Wiener Wasserweg - Distanz: 17 Kilometer
  • Jährlich Wiener Weinwandertag im Herbst
  • 19.000 Hektar großer Grüngürtel

rotate