Mit dem Fahrrad

Habsburger & Barock entlang der Donau

Diese Reise führt mit dem Fahrrad entlang der habsburgischen und barocken Faszination der Donau. Für die Gesamtstrecke von Passau bis Hainburg mit etwa 400km wird eine Reisedauer von 10 Tagen empfohlen. Die Reiseplanung ist als Vorschlag zu verstehen, den Sie gerne nach Ihren persönlichen Vorlieben adaptieren können.

// Hier finden Sie die gesamte Routenempfehlung "Rad-Kulturreise an der Donau | Habsburger-Barock"


Routenempfehlung

Tag 1: Von der Barockstadt zum Naturwunder Donauschlinge
Von der wundervollen Barockstadt Passau führt diese Fahrt durch naturbelassene Täler an der Donau bis zum krönenden Abschluss, dem Naturwunder Schlögener Donauschlinge.

Startpunkt: Passau
Endpunkt: Schlögen
Länge: 42 km
Fahrtzeit: ~ 2:45 Stunden

Tag 3: Von der vergessenen Residenzstadt in den Strudengau
Nach einer Entdeckungstour durch Linz geht es entlang der Donau weiter stromabwärts über Mauthausen, das fruchtbare Machland bis in das Städtchen Grein, das Tor zum Strudengau.

Startpunkt: Linz
Endpunkt: Grein
Länge: 60 km
Fahrtzeit: ~ 3:45 Stunden

Tag 5: UNESCO-Welterbe Wachau
Auftakt dieser Etappe ist der Klosterpalast des Stiftes Melk - ein Barockjuwel. Heute erkunden Sie die Wachau - üppige Weinberge, Kirchen und sagenumwobene Burgen bis Sie Krems erreichen.

Startpunkt: Melk
Endpunkt: Krems
Länge: 38 km
Fahrtzeit: ~ 2:30 Stunden

Tag 7: Durch die Wiener Pforte nach Wien
Von Tulln führt diese Tour über das weitläufige Tullnerfeld zum prächtigen Stift Klosterneuburg, ein besonderes Barock-Highlight. Von dort ist es schließlich nicht mehr weit nach Wien.

Startpunkt: Tulln
Endpunkt: Wien
Länge: 34 km
Fahrtzeit: ~ 2:15 Stunden

Tag 9: Höfischer Prunk, Glanz & Glamour
Höhepunkte dieser Etappe sind die beiden UNESCO-Weltkulturerbe-Schlösser Schönbrunn und Belvedere. Jedes der beiden ist ein facettenreiches Erlebnis für sich.

Startpunkt: Wien
Endpunkt: Wien
Länge: Stadt Wien
Fahrtzeit: U-Bahn

Tag 2: Durch die Donauschlinge zur vergessenen Residenzstadt
Diese Etappe führt vom tief eingegrabenen Naturwunder der Schlögener Schlinge über den malerischen Donaumarkt Aschach und Stift Wilhering in die vergessene Residenzstadt Linz

Startpunkt: Schlögen
Endpunkt: Linz
Länge: 57 km
Fahrtzeit: ~ 3:35 Stunden

Tag 4: Durch den legendären Strudengau nach Melk
Die Fahrt beginnt in Grein durch das Engtal des Strudengaus. Ein Abstecher zum Schloss Artstetten offenbart Habsburgische Familiengeschichte, bevor das Donaustädtchen Melk erreicht wird.

Startpunkt: Grein
Endpunkt: Melk
Länge: 58 km
Fahrtzeit: ~ 4:00 Stunden

Tag 6: Die Ebene beginnt
Der erste Abstecher in dieser Etappe führt zum Stift Göttweig, ein barocker Höhepunkt. Dann führt die Reise am mächtigen Strom weiter bis nach Tulln, der bekannten Gartenstadt.

Startpunkt: Krems
Endpunkt: Tulln
Länge: 55 km
Fahrtzeit: ~ 3:45 Stunden

Tag 8: Im Herzen der Macht
Die Metropole Wien ist der kulturelle Höhepunkt auf den Spuren der habsburgischen und der barocken Faszination der Donau. Heute erkunden Sie die Innenstadt, das Zentrum der Macht.

Startpunkt: Wien
Endpunkt: Wien
Länge: Stadt Wien
Fahrtzeit: zu Fuß/U-Bahn

Tag 10: Die letzte Flussau & das Ende der Monarchie
Auf der Abschlussetappe dieser Reise verlassen Sie die Residenzstadt Wien und radeln durch weitläufige Auwälder im Nationalpark Donau-Auen.

Startpunkt: Wien
Endpunkt: Hainburg
Länge: 50 km
Fahrtzeit: ~ 3:15 Stunden

rotate