Diese Seite in Deutsch anzeigen. This page is not available in english.

Planung

Planen Sie bereits von zu Hause aus Ihre Donauradweg-Tour

Begleitet von den Wogen der Donau, inmitten bewaldeter Uferhänge und duftender Wiesen führt der Donauradweg seit 30 Jahren durch eine der ältesten Kulturlandschaften Europas. Vom ehemaligen Bischofssitz Passau gelangen Sie über das pulsierende Kulturlabor Linz in die einstige Kaiserresidenz Wien.

Dazwischen offenbaren malerische Orte Geheimnisse aus der sagenumwobenen Donauregion. Prächtige Burgen und Schlösser blicken von steil aufragenden Uferhängen ins Tal und lassen erahnen, wie viel dieser Europa verbindende Strom schon seit so langer Zeit für seine Bewohner bedeutet. In den Gärten zahlreicher Klöster und Stifte duften liebevoll kultivierte Blumen in satten Farben. Einmal innehalten und aufatmen - dann schwingen Sie sich in den Sattel und es geht wieder weiter.

Radfahrer am Donauradweg
Radfahrer an der Donau

Der Donauradweg von Passau nach Wien, mit einer Länge von etwa 330km, kann größtenteils an beiden Ufern der Donau befahren werden.

Auf dieser Strecke begegnen Sie aufregenden Landschaften wie etwa der Mäander der Schlögener Schlinge oder der romantischen UNESCO-Weltkulturerbe-Landschaft Wachau mit Weinbergen und vielen historischen Ortschaften. Städte wie Wien, Linz oder Passau werden bei dieser Tour auch durchquert. Ebenfalls an der Strecke liegt die älteste Stadt Österreichs, Enns, das idyllische Grein, die Gartenstadt Tulln sowie viele prächtige, barocke Klöster, Stifte und Burgen und Ruinen, wie etwa Engelszell, St. Florian, Melk und Klosterneuburg.


Unterkünfte

Die Donauregion bietet eine Vielfalt an Nächtigungsbetrieben, von 5-Sterne Hotels über Designerhotels, Familienhotels, Bauern- und Winzerhöfe bis zu Privatzimmervermieter.

bett+bike Betriebe

Etwa 50 fahrradfreundliche Betriebe zwischen Passau und Wien wurden vom ADFC (Allg. Deutscher Fahrrad Club) als bett+bike-Betriebe qualifiziert, deren Türen für Radfahrer am Donauradweg jederzeit offen stehen. Die Betriebe stellen neben gesicherten, teilweise überdachten Radabstellplätzen, "Erste Hilfe"-Werkzeug für Fahrräder, Trockenräumen für nasse Kleidung, etc. auch E-Ladestationen zur Verfügung, an denen über Nacht die Akkus der E-Bikes aufgeladen werden können. Alle Informationen zu den bett+bike Betrieben finden Sie hier.

Donauradweg-Falter

Donauradweg-Falter 2017

Alle wichtigen Informationen zum Donauradweg finden Sie im "Donauradweg-Falter". Der Gratisfolder im handlichen Kleinformat bietet u.a. übersichtliche Karten zu den 17 Streckenabschnitten von Passau bis Bratislava, Informationen zu Beherbergungsbetrieben, E-Ladestationen, Radinformations- und Servicestellen, zu Radfähren und Kraftwerksübergängen. Er führt Schifffahrtspläne sowie Kontaktadressen von Gemeinden und Tourismusverbänden an und enthält buchbare Radreiseangebote. Sie können den Donauradweg-Falter kostenlos bei der ARGE Donau Österreich bestellen oder als pdf-Datei downloaden!

Fähren und Schifffahrt

Um den Donauradweg und seine unterschiedlichen Regionen auch aus anderen Blickwinkeln kennen zu lernen, lohnt sich eine Fahrt mit den verschiedenen Linien-, Ausflugs- und Kreuzfahrtschiffen auf der Donau.

Donauradweg mit 4 Sternen ausgezeichnet

Im wahrsten Sinne des Wortes "nach den Sternen gegriffen" hat der Donauradweg und unterwarf sich dem strengen Zertifizierungsprogramm des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), der renommiertesten deutschen Radfahrorganisation. Nach der strengen Überprüfung durch den ADFC erhielt der Donauradweg eine sehr gute 4-Sterne-Bewertung. Für eine gute Bewertung müssen die Routen sicher befahrbar und gut beschildert sein und über eine gute touristische Infrastruktur verfügen. Auf allen Routen finden Fahrradtouristen zudem viele kulturelle und landschaftliche Attraktionen.

Entlang des Donauradweges in Österreich bieten auch zahlreiche Radverleihstellen Fahrräder, sowie E-Bikes an. Die E-Bikes können an zahlreichen E-Ladestationen am gesamten Donauradweg aufgeladen werden. Eine Radtour am Donauradweg kann auch perfekt mit anderen Verkehrsmitteln verbunden werden, wie zum Beispiel eine Schifffahrt, Fährfahrt oder der Rückreise zum Ausgangspunkt mit dem Zug.

Impressionen vom Donauradweg

Donauradweg bei Krems/Donau
Donauradweg bei Krems/Donau, Wachau
Donauradweg bei Dürnstein
Spaziergang am Strand von Rossatzbach mit Blick auf Dürnstein, Wachau
Donauradweg bei Weißenkirchen in der Wachau
Donauradweg bei Rührsdorf und Blick auf Weißenkirchen, Wachau
Donauradweg bei Grein
Fahrt am Donauradweg bei Grein
Radfähre bei Schlögen
Radfahrer auf der Radfähre bei Schlögen
Donauradweg bei Kramesau
Familie am Donauradweg bei Kramesau
rotate